Wer erfand Poker | ONLINE CASINO SPIELER
ONLINE CASINO SPIELER

ONLINE CASINO SPIELER

Wer erfand Poker

Wenn du die Geschichte des Poker gegenüber Poker Spielern erwähnst, kannst du sicher sein, dass du eine Debatte mit vielen verschiedenen Meinungen eröffnest. Sogar die Herkunft des Namens ist in Geheimnissen verschleiert. Es stammt wahrscheinlich von dem französischen Wort poque, welches selbst von dem deutschen Wort pochen abstammt. Es ist aber nicht sehr klar, ob die Casino Spiele, die diesen Namen tragen, auch ursprünglich aus diesen Gebieten kamen.

Es wird weitverbreitet angenommen, dass die Beginne von Poker in dem Renaissance Spiel Primero und dem französischen Spiel Brelan gefunden werden können. Brag – ein englisches Glücksspiel – ist eigentlich auch als Bragg bekannt und hat auf jeden Fall seine Wurzeln in Brelan und es beinhaltete Bluffen, aber auch in anderen Spielen war das Mogeln in dieser Zeit nicht unüblich.

In 1829 schrieb der englische Schauspieler Joseph Crowell über das Poker Spiel, das in New Orleans. Das Spiel wurde mit einem Deck bestehend aus 20 Karten gespielt. Es gab vier Spieler, die wetteten, welche Hand die wertvollste sei. Das Buch Eine Aufdeckung der Kunst und des Leids des Gamblings, welches 1843 veröffentlicht wurde, beschreibt, wie sich das Poker Spiel von New Orleans zu dem restlichen Teil Nord Amerikas über die Mississippi Flussschiffen ausbreitete, wo das Spielen von Casino Spielen sehr verbreitet war. Besonders während des Goldrausches wurde es in der Gegend des Mississippi und des Wilden Westen immer bekannter. Es wird angenommen, dass anschließend zu einem Teil der Pionier Kultur wurde.

Ursprünglich wurde Poker nur mit einer Wettrunde gespielt. Fünf verdeckte Spielkarten wurden an jeden Casino Spieler ausgeteilt und es gab kein Ziehen von Karten. Die Regeln wurden später von professionellen Poker Spielern verändert, um den Gewinn im Poker zu steigern. Irgendwann nach 1850 wurde es zu einem weitverbreiteten Gebrauch, Wild Karten einzusetzen, zu bluffen und zur gleichen Zeit wurde das Ziehen von Karten eingeführt.

Mit der Einführung des Kartenziehens wurde auch eine neue Wettrunde hinzugefügt . Das war besonders hilfreich für die professionellen Poker Spieler, da sie nun eine weiter Möglichkeit hatten, ihre Gegner auszutricksen. Zudem entwickelte es sich von einem reinem Spiel des Zufalls zu einem Casino Spiel, das Geschicklichkeit forderte. Nicht viel später wurden dann auch das englisch Deck mit 52 Karten und der Flush eingeführt. In der Zeit des amerikanischen Bürgerkriegs entstanden viele Erneuerungen wie zum Beispiel Draw Poker, Stud Poker (5 Karten Variante) und der Straight. Das Poker Spiel entwickelte sich in der USA immer weiter.

Die moderne Ära des Pokers begann mit der Einführung der World Series of Poker (WSOP) in 1970. Es fand im Binions Horseshoe Casino Las Vegas statt und ist heute zu einem riesigen Event gewachsen. Ungefähr zu der gleichen Zeit erschienen auch die ersten ernsthaften Bücher über Poker Strategien in den Bücherregalen. Poker hat sich seitdem konstant über die Jahre entwickelt. Zuerst kam das Online Poker, dass es Poker Spielern ermöglicht, jeden Tag zu jeder Zeit Poker zu spielen. Das Fernsehen führte die Hole Kamera ein und als Auswirkung des Chris Moneymaker Effekt kam es zu einem Poker Boom in 2004.


Casino Leitfaden

Online Casino Bonus für alle neuen Spieler!

1
Kein Download

Gratis direkt im Browser spielen.

2
Spielerkonto erstellen

Nach dem Erstellen eines Spielerkontos kannst du den Online Casino Bonus in Anspruch nehmen.

3
Online Casino Bonus

Erhalte deinen gratis Casino Bonus und geniesse die Casino Spiele!

Casino Spiele

Casino des Monats

Social Networking