Blackjack Versicherung | ONLINE CASINO SPIELER
ONLINE CASINO SPIELER

ONLINE CASINO SPIELER

Blackjack Versicherung

Vor ein paar Tagen verlor ich gegen einen Black Jack Dealer in einem Münchener Casino. Da ich nachdem er als erste Karte ein Ass aufdeckte, einen ganz normalen Wetteinsatz vornahm ohne mich gegen sein Ass versichert zu haben. Nachdem der Kartengeber als zweite Karte einen König zog, und damit einen Black Jack erzielte, verriet er mir das ich hätte eine Black Jack Versicherung abschließen können, was so viel wie ein Teilgewinn für mich bedeutet hätte. Hat er damit Recht gehabt?

In einer anderen Situation zog der Kartengeber versehentlich zwei Karten und gab beide an den ersten Spieler aus. Dieser rief den Pitt Boss heran, der Pitt Boss ist eine Art Sicherheitsbeauftragter der die einzelnen Spieltische im Casino überwacht. Der Pitt Boss gab die erste Karte an den Blackjack Spieler und legte die zweite Karte zurück. Danach teilte der Kartengeber das Deck ganz normal weiter aus. Als alle Blackjack Spieler am Tisch ihre Karten auf der Hand hielten, gab der Pitt Boss uns die Möglichkeit aufzudecken oder auszusteigen. Als der Dealer eine Dame aufdeckte, stiegen alle Spieler außer mir aus. Ich hatte eine sichere 18 auf meiner Hand, also sah ich keinen Grund aus dem Spiel auszusteigen. Ich machte einen weiteren Wetteinsatz und verlor. Was habe ich falsch gemacht?

Es ist erstaunlich mit anzusehen wie viele Black Jack Spieler, wenn ich ein Ass ziehe, aus dem Spiel aussteigen oder sich auf meine gezogene Karte versichern lassen. Mit der Ausnahmen von Karten zählen, sind dieser Spielzüge nicht gerade clever, auch wenn ein Black Jack vom Kartengeber erzielt wird. Der Grund dafür ist, das die Zehner Karten (Bube, Dame, König und 10) eines Decks nur 31% ausmachen, so das die Chance keinen Black Jack zu ziehen bei 69% stehen. Außerdem solltest du daran denken dass auch du eine Zehner Karte ziehen kannst und wenn du einen kurzen Blick über den Spieltisch wirfst, kannst du sicher noch andere aufgedeckte Zehner Blätter finden. In diesem Fall stehen die Chancen sogar noch höher das der Kartengeber keinen Black Jack erzielt. Bei einer Auszahlungsrate von 3 zu 1 die du bei einem Black Jack bekommst, ist es auf die Dauer sinnvoller sich nicht zu versichern und einfach weiter zu spielen, manchmal sollte man schon ein gewisses Risiko eingehen, gerade wenn man Blackjack mehr als einmal spielt könnte sich dies nach einem gewissen Zeitraum auszahlen.

Was die zweite Frage angeht, wenn der Dealer Karten falsch ausgibt dann fällt die Verantwortung des Blackjack Spieles auf den Pitt Boss. Außerdem hat die Kartensumme der 18 fast immer einem Nachteil gegenüber den Zehner Karten, deshalb solltest du vielleicht in einer solchen Situation überlegen dein Blatt aufzugeben. Eine gute Chance zu gewinnen besteht bei einer Gesamtsumme von 20. Mit der 10-10 Karten Variante hat eine gute Wahrscheinlichkeitsrate in einem Black Jack Spiel zu gewinnen. Die Karten Kombinationen 10-10 und 10-Ass haben eine Wahrscheinlichkeit von bis zu 70% in einer Ziehung vorzukommen.


Casino Leitfaden

Online Casino Bonus für alle neuen Spieler!

1
Kein Download

Gratis direkt im Browser spielen.

2
Spielerkonto erstellen

Nach dem Erstellen eines Spielerkontos kannst du den Online Casino Bonus in Anspruch nehmen.

3
Online Casino Bonus

Erhalte deinen gratis Casino Bonus und geniesse die Casino Spiele!

Casino Spiele

Casino des Monats

Social Networking